Springe zum Inhalt →

Nebenwirkungen von Viagra

Wie funktioniert Viagra?

Mit diesem Beitrag soll das Unternehmen darüber informiert werden, dass es sich um ein Viagra handelt und welche Folgen der Konsum hat, da junge Menschen es nur zum Spaß und zum Vergnügen tun und Erektion. Das Medikament sollte eineinhalb Stunden vor dem Sex eingenommen werden und dauert etwa vier Stunden.

Wie aus dem Großteil der Bevölkerung bekannt, ist Viagra ein mildes Medikament, das in Kombination mit anderen Drogen oder Alkohol zu Problemen führen kann. Unter den Vorsichtsmaßnahmen für den Verzehr ist eine ärztliche Untersuchung erforderlich, um Unverträglichkeiten zu erkennen, keine Herzprobleme zu haben und nur eine Pille täglich und nur bei Bedarf einzunehmen.

Nebenwirkungen

Sie können präsentiert werden:
  • Kopfschmerzen
  • Gesicht erröten
  • Taubheit der Extremitäten
  • Dyspepsie
  • Verschwommene Sicht
  • Hautausschlag
  • Herzklopfen
  • Photophobie

Veröffentlicht in Viagra zur Behandlung von erektiler Dysfunktion